Check-up 35

Ab dem 35. Lebensjahr wird von den gesetzlichen Krankenkassen alle 2 Jahre eine Gesundheitsuntersuchung übernommen. Ziel dieser Check-ups ist eine frühzeitige Entdeckung von Risikofaktoren für die Entstehung eines Herzinfarktes oder Schlaganfalles (z.B. erhöhtes Cholesterin, Störungen im Zuckerstoffwechsel oder Bluthochdruck). 

Diese Check-up-Untersuchung umfasst folgende Leistungen:

  • allgemeines Gespräch über Beschwerden, Lebensstil und Krankheiten in der Familie 
  • orientierende körperliche Untersuchung 
  • Blutdruckmessung und Urinuntersuchung
  • Laboruntersuchung von Zucker und Cholesterin


Es gibt vielfältige Möglichkeiten diese Vorsorgeuntersuchung zu erweitern. Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.